Beurteilen die ’ Feuchtigkeit zu berühren

Feuchtigkeit im GriffUND’ kam die erste Studie über die sensorischen Mechanismen, die das Gehirn zu interpretieren einen nassen Reiz und auch die erlauben bewerten’Feuchtigkeit zur Note.

Die meisten sein interessant, wenn man bedenkt, dass unsere Haut keinen Rezeptoren, die Feuchtigkeit zu erkennen: die Wahrnehmung von Wet dann ist nichts weiter als ein Gefühl hervorgerufen durch unser Gehirn auf der Grundlage unserer Erfahrungen im Laufe der Zeit.

Was dann passieren würde, wenn wir ein Gefühl der Nässe wahrnehmen?  Es scheint, dass die Wahrnehmung der Feuchtigkeit, die es mit unserer Fähigkeit zur Wahrnehmung von Temperatur verfitzt, Druck und Konsistenz: Allerdings senken Sie die Temperatur, mehr betont es unser Gefühl von Feuchtigkeit.

Um dieses Engagement zu entwirren wurde eine Studie veröffentlicht in der Journal of Neurophysiology durchgeführt von einer Gruppe von Wissenschaftlern der Universität Loughborough ’ (im Vereinigten Königreich) unter der Leitung von Davide Filingeri.
Dank Experimente auf einige junge, Es entstand das erste Modell können diese Mechanismen zu erklären und erklären, wie das Gehirn interpretieren kann, und mit guter Genauigkeit bewerten, das Gefühl der Feuchtigkeit trotz nicht verfügbar die geeigneten Einkommensgruppen.

Der Studie Beteiligten 13 männliche Studenten, die ausgesetzt wurden Impulse nass 3 unterschiedlich Bands Umgebungstemperatur: Hot, Kälte und neutral.
Das ’ Experiment wurde durchgeführt, indem Sie anregt, einen Punkt der ’ Unterarm, Wo hat die Haut Haare, oder auf der Haut der Finger, in ähnlicher Weise, dass, obwohl empfindlich, ist absolut glabra.
Auch in anderen Experimenten war auch die Beteiligung der Nervenfasern, die tragen Signale bezüglich Temperatur und berühren von der Haut an das Gehirn ausgewertet: durch die Blockierung dieser Nerven wurden Aktivität erste Empfindungen begegnet nicht mehr wahrgenommen.
Auf diese Weise wurde es entdeckt, die die Wahrnehmung der ’ Feuchtigkeit ist offensichtlich eher bei niedrigen Temperaturen und in Gebieten wo es mehr Haare und Präsenz, die afferenten Nervenfasern, die empfindlich auf kalt und taktile Empfindungen, Ich bin tatsächlich stärker in die Übertragung der Feuchtigkeit Sensation zum Gehirn.

Vor diesem Hintergrund, die Autoren der Studie State: "Unsere Ergebnisse belegen ein bestimmtes Modell der Informationsverarbeitung auf der Basis eines neuronalen Darstellung eines typischen nassen Stimulus".

termocBanner

Zusammenfassend können wir sagen, dass das Gefühl der Nässe kommt, Neben der allgemeinen Gefühl durch das Klima, wo Sie sich aufhalten, auch aus kalt-Rezeptoren der Berührung.

Wir haben nicht diese Schlussfolgerungen persönlich erlebt., aber es scheint wahrhaftig die Möglichkeit, den Grad der Luftfeuchtigkeit von einer Oberfläche zu bewerten (in unserem Fall eine feuchte Wand), mit einfachen Unterarm mit gut Haare.

Noch ein wenig’ ein Gefühl, Wir glauben, dass der sensibelste Bereich der Männchen im Inneren Unterarm sollte ’ (am wenigsten gegerbt sozusagen) und Messung sollte immer mit dem Vorderbein ’ nicht heiß genug und gut besprüht. Es scheint offensichtlich, mit kalten Anchilosati Arts, alle Empfindungen wäre wenig wahr und schlecht zuverlässige Messung.

D. Filingeri – Für diejenigen, die zu vertiefen wollen, verlangen, die’gesamte Studie der gleiche Autor

Aktie
Aktie